Frontzahndesign     Veneertechnik     Vollkeramik

 

Biolegierungen     Implantatversorgung     Service

 

 

 

VENEERTECHNIK

 

Hauchdünne Keramikschalen überdecken unschöne Zahnverfärbungen, Lücken oder abgebrochene Ecken. Veneers korrigieren Fehlstellungen und Zapfenzähne. Gut gemachte Veneers sind von einem echten Zahn kaum zu unterscheiden. Die Behandlung ist unkompliziert und meist schmerzfrei. Hierbei wird vom Behandler weniger Zahnsubstanz präpariert, als bei der Herstellung einer Krone. Die Stärke der Verblendschale beträgt ca. 0,5 mm, ist nahezu transparent und durch eine besondere Klebetechnik fest mit dem Zahndentin verbunden. Veneers aus Keramik sind stabil, farbbeständig und abriebfest. Da die Zahnfarbe exakt imitiert wird, sorgen sie für eine eindrucksvolle Ästhetik. Die verwendete Keramik besteht aus bioverträglicher Keramik. Zu den Kontraindikationen zählen extremes Zähneknirschen und ein sehr starker Deckbiss.

 

 

Fotodokumentation und zahntechnische Ausführung: Claudia Pörsch

 

 
   Kontakt   Impressum